Nachlese zur Mitgliederversammlung der ARCHE NOAH – Signallichter für den zukünftigen Kurs sind gesetzt!

Liebe Mitglieder!

Die wichtigste Neuigkeit gleich vorab: Es ist gelungen! Die Signallichter für den zukünftigen Kurs der ARCHE NOAH sind gesetzt!

Die rund 250 anwesenden Mitglieder der ARCHE NOAH haben am 15.12.2018 gemeinsam und mit einer vorbildlichen Diskussionskultur dem eingeschlagenen Kurs zu Stabilisierung und Erneuerung zugestimmt: Als ordentliche Mitgliederversammlung wählten sie einen regulären Vorstand, gab grünes Licht für das Budget 2019 und diskutierte über die Weiterentwicklung des Vereins.

 

Zu den personellen Entscheidungen:

Die ordentliche Mitgliederversammlung der ARCHE NOAH am 15.12. 2018 in Wien hat die Zusammensetzung des Vorstandes entschieden. In seiner konstituierenden Sitzung im Anschluss daran hat der neue, für drei Jahre bestellte Vorstand folgende Funktionen festgelegt:

  • Simone Schneeweiß, Obfrau – wie bisher
  • Lydia Bongartz, Obfrau Stellvertreterin – wie bisher
  • Petra Petz, Schriftführerin – wie bisher
  • Klaus Kirchner, Schriftführerin Stellvertreter – neues Vorstandsmitglied!
  • Christoph Mayer, Kassier – wie bisher
  • Nikolaus Spiegelfeld, Kassier Stellvertreter – neues Vorstandsmitglied!

Die scheidenden Vorstandsmitglieder Alfred Grand und Oskar Anderl bleiben dem Verein in anderen Funktionen mit ihrem Engagement verbunden. Wir sagen DANKE für die gemeinsame Zeit!

Der langjährige Sammlungsleiter DI Bernd Kajtna wird weiter als Geschäftsführer gemeinsam mit einem 40-köpfigen Team für eine professionelle Umsetzung der Vereinsziele sorgen. Die ambitionierten Projekte werden in gewohnter Weise mit Kopf, Herz und Hand verfolgt, von der praktischen Saatgutvermehrung bis zur internationalen Vernetzung und agrarpolitischem Lobbying.

Demokratische Weiterentwicklung des Vereins

Der Kick-off zur Mitgliederbeteiligung hat fantastische Ergebnisse erbracht und die Erwartungen der Mitglieder an die künftige ARCHE NOAH gut sichtbar gemacht. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Einbindungsvorschläge für die landwirtschaftlichen Vielfaltsbetriebe
  • Ideen für mehr Biodiversität auf (städtischen) Balkonen und Fensterbankerln
  • ein starkes Commitment zu Vielfalt in der Gastronomie
  • die Bedeutung der Vermittlung des speziellen Arche Noah-Wissens – auch an Kinder
  • hoch differenzierte Sichtweisen der KundInnnen und ihren Wünschen nach Abbildung der Vielfalt
  • den dringenden Wunsch des Erhalternetzwerks, trotz des Reglements der DSGVO vernetzter agieren zu können und vieles, vieles mehr!

Wir danken allen anwesenden Mitliedern für die Einbringung ihrer Ideen in und an ihren Verein! Wir werden alle Inputs aufnehmen und in den kommenden Leitbildprozess der ARCHE NOAH einbinden. Mehr dazu demnächst hier im Gartenzimmer!

Generell: Das Wort „DANKE“ war der leitende Faden an diesem vorweihnachtlichen Samstag. Die Wertschätzung war hör- und fühlbar! Einige der Mitglieder nahmen auch weite Anreisewege von Norddeutschland oder Vorarlberg in Kauf, um in der Jahreshauptversammlung am 15. Dezember die Geschicke der ARCHE NOAH mit in ihre Hand zu nehmen.

Wir möchten Ihnen aus ganzem Herzen danken! Dafür, dass Sie uns mit ihren Mails aufgemuntert und bestärkt haben und – so möglich – ihre Samstage der ARCHE NOAH geschenkt haben.

 

Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2019!

Achten Sie auf sich! Achten wir gemeinsam auf die ARCHE NOAH!

Herzliche Grüße

Simone Schneeweiß (Obfrau), Lydia Bongartz (Obfrau Stellvertreterin), Petra Petz (Schriftführerin), Klaus Kirchner (Schriftführerin Stellvertreter) Christoph Mayer (Kassier), Nikolaus Spiegelfeld (Kassier Stellvertreter)

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Schließen