Arche Noah auf gutem Kurs

Interner Konflikt gelöst – Standing Ovations für neuen Vorstand

Schiltern/Wien (OTS)  Unglaublich aber notwendig: Die Mitglieder des Vereins ARCHE NOAH machten ein zweites Mal innerhalb von neun Wochen von ihrem Stimmrecht Gebrauch, um dem Verein die dringend benötigte Rechtsicherheit zu bringen.

Nachdem der ehemalige Obmann Christian Schrefel die Einsetzung eines neuen Vorstands und seine eigene Absetzung gerichtlich bekämpft hatte, traten die Mitglieder des Vereins ARCHE NOAH nochmals auf den Plan: 280 Mitglieder bestätigten am 10.11.2018  in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Beschlüsse der vorangegangenen Mitgliederversammlung. Ebenfalls genehmigt wurde die zwischenzeitlich von der stellvertretenden Obfrau wegen Gefahr in Verzug angeordnete Enthebung von Christian Schrefel als Obmann und Vorstandsmitglied. Der gesamte Vorstand wurde neuerlich gewählt und auf sechs Mitglieder ergänzt, der neue Kurs mit Standing Ovations bestätigt: Simone Schneeweiß, bisher Obmann Stellvertreterin, wurde zur Obfrau und Lydia Bongartz zu ihrer Stellvertreterin gewählt. Petra Petz als Schriftführerin bekam mit Oskar Anderl einen Stellvertreter an ihre Seite. Christoph Mayer wurde wieder zum Kassier gewählt, Alfred Grand als sein Stellvertreter bestätigt.

Die am 8.9.2018  von der Rechnungsprüferin einberufene, und von Obmann Christian Schrefel geleitete außerordentliche Versammlung unter Mitwirkung von 380 Mitgliedern war von diesem acht Tage später einseitig für nichtig erklärt worden. Nachdem der Obmann die Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandsmitgliedern verweigerte und begann, die Dienstleister des Vereins unter Druck zu setzen, wurde er von seiner damaligen Stellvertreterin (und nunmehrigen Obfrau), Simone Schneeweiß, statutenkonform wegen vereinsschädigendem Verhalten als Obmann und Vorstandsmitglied abgesetzt. Dieser schwerwiegende Schritt benötigte die – nunmehr erfolgte –  Bestätigung durch die Mitgliederversammlung als oberstes Organ des Vereins.

Das neue, jetzt wieder komplette Vorstandsteam arbeitet mit Hochdruck an der Vorbereitung der jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung am 15. Dezember 2018.

“Die Turbulenzen der letzten Zeit haben viele Mitglieder verunsichert, aber auch viele aktiviert.  Wir möchten diese Chance nutzen, um mit breiter Mitgliederbeteiligung die ARCHE NOAH wieder auf Kurs zu bringen.“

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Schließen